Druckplattenbelichtung 2017-02-25T12:57:49+00:00

CTP / Druckplattenbelichtung

Mit Präzision und Termintreue

Digitaler Workflow – CTP – Druckplattenbelichtung – Thermoplatten, Torayplatten, Zaharaplatten – Formate bis 2 m – auflagenbeständig bis 750.000 Bögen – digitaler Bogenaufbau mit Softwarepaketen ArtPro, Pandora oder Preps – eigene Logistik, niedersachsenweit

CTP / Druckplattenbelichtung – unser Dienstleistungsangebot auf einen Blick

Abgestimmt auf Ihre Anforderungen

Die Belichtung von Druckplatten ist bei DPS Wolff in einen digitalen Workflow eingebunden – von der Übernahme der Daten als PDF, über den Bogenaufbau bis zur Übergabe der Daten an den Belichter.

  • Druckplatten und Plattenformate  – Ob Thermoplatten, analoge Platten, Torayplatten oder Zaharaplatten – vom TOK, GTO bis VII B Format (bis 2 m) sind alle Formate möglich – auflagenbeständig bis zu 750.000 Bögen. – mehr Details 

  • Druckverfahren – Jedes Druckverfahren stellt spezielle Anforderungen an die Druckplatte. Ob für Akzidenzdruck, Blechdruck, die Endlosrolle oder den Verpackungsdruck, wir haben auf jede Anforderung die richtige Antwort. – weitere Details
  • Software für Druckformerstellung – zur Bearbeitung der gelieferten PDF-Dateien und zum digitalen Bogenaufbau werden spezialisierte Programme ( ArtPro – Pandora – Preps ) eingesetzt. – mehr Details 
  • Belichter und Kapazitäten  – 3 Belichter realisieren tägliche Kapazitäten von bis zu 200 Druckplatten – mehr Details 
  • eigene Logistik – niedersachsenweit  – Die unternehmenseigene Logistik sorgt für den termingerechten Versand – niedersachsenweit. Größere Entfernungen werden über externe Logistikunternehmen abgedeckt.  – mehr Details 

Produktions-Video  –  Ob in unseren Bildergalerien oder in diesem Produktions-Video – schauen Sie einfach einmal genauer hin und erfahren Sie mehr.

CTP / Druckplattenbelichtung – die Details

CTP Druckplattenbelichtung - Formate bis VII B (max 2 m Breite)

Druckplatten und Formate

Hohe Auflagenbeständigkeit

Ob Thermoplatten, analoge Platten, Torayplatten oder Zaharaplatten – vom TOK, GTO bis zum VII B Format (bis 2 m) sind alle Formate möglich, auflagenbeständig bis zu 750.000 Bögen.

  • Formate und Besonderheiten  – Alle gängigen Plattenformate können abgedeckt werden: von TOK über GTO bis zum VII B Format ist alles möglich. Die maximale Breite beträgt 2 m. 
  • Thermoplatten und analoge Platten – Es können sowohl die in der analogen Plattenbelichtung verwenden Platten als auch die modernen neuen Thermoplatten belichtet werden. Die analogen Platten sind auflagenbeständig bis zu 750.000 Bögen. Die Thermoplatten bis zu 100.000  Bögen und können UV-Farben direkt verarbeiten.
  • Torayplatten und Zaharaplatten für Trockenoffset  – Für den wasserlosen Offsetdruck ( Trockenoffset ) können Torayplatten und Zaharaplatten belichtet werden. Die von unterschiedlichen Plattenherstellern gelieferten Platten sind für den wasserlosen Druck anders aufgebaut. Die druckenden Elemente enthalten eine Art Netzstruktur, die die Farbe aufnimmt und an das Druckmaterial weitergibt. 

Druckverfahren – die wir bedienen können

Immer die richtige Antwort

Jedes Druckverfahren stellt spezielle Anforderungen an die Druckplatte. Ob für Akzidenzdruck, Blechdruck, Endlosdruck oder den Verpackungsdruck, wir haben auf jede Anforderung die richtige Antwort.

  • Akzidenzdruck – im Akzidenzdruck werden alle Drucksachen umgesetzt, die auf normalen Papiermaterialien gedruckt werden. Die Seiten können für die Druckbögen in beliebigen Varianten ausgeschossen werden, u.a. mit der Software Preps
  • Blechdruck – Im Blechdruck gibt es eine Vielzahl ganz besonderer Herausforderungen: die Materialbeschaffenheit gibt die Farbe unterschiedlich wieder, der Materialverzug in der Weiterverarbeitung ist zu berücksichtigen, der Farbauftrag zu beachten, Überfüllungen sind anzupassen, etc. In der Regel werden vorher Andrucke erstellt. Hier muss eng mit dem Druckunternehmen eine Abstimmung erfolgen.
  • Endlosrolle / Endlosdruck  – Die wichtige Besonderheit dieses Druckverfahrens: alle Berechnungen werden auf Zollebene durchgeführt. Beim Plattenaufbau geht es um ganz spezielle Fragestellungen wie die Berücksichtigung des Versatzes von Farben, das es keinen Greifer gibt, das Druckplatten verschoben werden müssen, um z.B. den Spannkanal zu überbrücken.
  • Verpackungsdruck – Durch die unterschiedlichen Materialstärken im Verpackungsdruck müssen z.B. die Vorlagen auf die korrekten Stanzformen angepasst und auch die Überfüllungen geprüft und auf den benötigten Wert gesetzt werden.
CTP Druckplattenbelichtung - Formate bis VII B (max 2 m Breite)

Software für die Druckformerstellung

Feintuning in den Details

Die angelieferten PDF-Dateien werden mit für die verschiedenen Anwendungen spezialisierten Softwarepaketen aufbereitet und digital zu Druckbögen verarbeitet ( ArtPro – Pandora – Preps ).

  • Softwarepaket ArtPro – Das Programm ArtPro ist der umfassendste Editor für die Bearbeitung von Dateien in der Druckvorstufe. Vom Überfüllen, Verzerren oder der Einbindung von Barcodes bis zum Aufbau von Druckbögen ist alles möglich. Das Programm gilt vor allem auch als Verpackungs-Editor und ist in der Lage, gerade die speziellen Anforderungen des Verpackungsdrucks mit einzigartigen Technologien und speziellen Werkzeugen zu beherrschen. 
  • PREPS-Ausschießsoftware  – Mit der Ausschieß-Software PREPS können die PDF-Dateien/Seiten für die Druckbögen in beliebigen Varianten ausgeschossen werden.
  • Pandora – Step- und Repeat-Software – Mit Pandora können Druckbögen mit Mehrfachnutzen wie sie z.B. beim Druck von Stecketiketten und Hängeetiketten zum Einsatz kommen materialsparend aufgebaut werden.

CTP-Belichter und Kapazitäten

Große Kapazitäten verfügbar

Die 3 Belichter in unserer Produktion realisieren tägliche Kapazitäten von bis zu 200 Druckplatten. Hier noch in paar Detailinfos zu den Belichtern und ihren Besonderheiten.

  • BasysPrint UV Setter – Mit den beiden BasysPrint Belichtern in unseren Technikportfolio können die herkömmlichen analogen Platten, die neuen Thermoplatten belichtet werden. Formate bis VII B (maximale Breite 2 m).

  • Screen PlateWrite  – Der Vollautomat belichtet Thermoplatten, Torayplatten und Zaharaplatten und damit Druckplatten sowohl für Nass- als auch für Trockenoffset. Format bis 4 Seiten A4 (Mitteloffset). 

Eigene Logistik – niedersachsenweit

Reaktionsschnell und termintreu

Die unternehmenseigene Logistik sorgt für den termingerechten Versand – niedersachsenweit. Größere Entfernungen werden über externe Logistikunternehmen abgedeckt.

  • Eigene Logistik – niedersachsenweit  – Nur unseren Fahrzeugen decken wir den niedersächsischen Raum ab – overnight oder frühmorgens. Termintreu!  
  • Weitere Entfernungen – nach Absprache  – Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann sprechen Sie uns an, auch wenn Sie aus einer anderen Region im deutschen Raum kommen. Wir finden bestimmt eine Lösung.